Um den Schlaf gebracht…

Heute früh war ich erst um ca. 03:45 Uhr in der Heia, weil ich bis 2 Uhr arbeiten musste. Ich übernachtete bei meinen Eltern, und da ich dort kein gut abdunkelndes – weil weißes – Rollo habe (das alte hat leider den Geist aufgegeben), klemmte ich vorsorglich noch ein dunkles Handtuch ins Fenster. Im Bett hörte ich noch Meiky’s Podcast und war schätzungsweise um 04:20 Uhr im Reich der Träume. Das war auch im letzten Moment, denn der erste Vogel draußen kündigte bereits an, dass der Gefiederterror jeden Moment losginge. Und ich wohne hier unter einem Schrägdach, das Geräusche von außen nicht viel besser abwehrt als ein Zelt. Mein Wecker sollte um 12 Uhr klingeln.

Doch ab kurz vor zehn machte eine Baustelle beim Nachbarn dem Wecker Konkurrenz, so dass ich bis 12 Uhr eh nicht mehr pennen konnte und ich beim Klingeln des Weckers schon wach war. Ich machte den Wecker aus und stand sofort auf, obwohl der Lärm ironischerweise mit dem Klingeln sofort aufhörte, da die Arbeiter wahrscheinlich Mittagspause machten. Aber länger liegen zu bleiben hätte wohl auch keinen Sinn mehr gemacht.

Heute werde ich mir wohl Ohropax kaufen, da in dieser Nachbarschaft der Irrglaube herrscht, dass einen der Schlag trifft, wenn man bei Nichtregenwetter länger als 48 Stunden nichts im Garten getan hat. So wird es morgen früh bei schönem Wetter bestimmt wieder laut werden. Das Problem ist dann aber, dass ich meinen Wecker dann nicht hören werde. Es gibt zwar z.B. einen Wecker von Philips, der mit Licht weckt. Aber ich glaube nicht, dass ich davon Wach werde, da es hier im Zimmer selbst mit dem vorgespannten Handtuch so hell ist, dass der Helligkeitsunterschied wahrscheinlich zum Wecken zu gering sein wird. Wenn jemand Tipps für mich hat oder weiß, wo man Ohropax herbekommt (Supermarkt, Apotheke,…) oder sonst etwas dazu schreiben möchtet, nutzt doch bitte die Kommentarfunktion!

Advertisements

Eine Antwort to “Um den Schlaf gebracht…”

  1. OHROPAX Soft « Keesblog Says:

    […] Keesblog …keesblatt in the house of blog « Um den Schlaf gebracht… […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: